Interner Bereich



Sponsoren

Raiffeisenbank Salzkammergut

Fahrschule Hausherr

Bus & Reisen Buchinger

Peer-Mediation ist eine pädagogische Methode, um Konflikte zwischen Gleichaltrigen (meist Schülern/Schülerinnen) aufzuarbeiten und zu lösen. Bekannt ist die Methode auch unter dem Namen Streitschlichter. Die Peer-Mediation beruht darauf, dass Schüler/innen untereinander, innerhalb der Peer Group, häufiger und unkomplizierter miteinander ins Gespräch kommen. Einer Lehrerperson würden sie bestimmte Probleme und Konflikte nicht so leicht erzählen. Um eine Peer-Mediation an unserer Schule zu ermöglichen, werden die Oberstufenpeers auch im Bereich Konfliktmanagement ausgebildet.

Ziel der Peer-Mediation ist es:

  • das soziale Klima an einer Schule zu verbessern,
  • ein Teil der Gewaltprävention an Schulen zu sein,
  • Schülern durch die Ausbildung zum Streitschlichter soziale Kompetenzen zu vermitteln,
  • Schülern mehr Eigenverantwortung zu übertragen,
  • Entwicklung eines Rechtsbewusstseins,
  • Toleranz und Konfliktfähigkeit zu fördern.

Die Peer-Mediation ist Teil unserer Bestrebungen, den Schülern mehr Verantwortung zu übertragen, friedliches Miteinander und Demokratie zu fördern.

Unsere Mediationspeers sind: Hanna Breinstampf, Ulrike Hinterdobler, Lisa Hillebrand und Tezerash Mergen