Interner Bereich



Sponsoren

Raiffeisenbank Salzkammergut

Bus & Reisen Buchinger

Initiative

„Schüler retten Leben“ – World Restart a Heart Day

Der plötzliche Herztod gilt in der westlichen Welt als dritthäufigste Todesursache. In Österreich erleiden jährlich 12.000 Menschen einen Herz-Kreislauf-Stillstand. Bei sofortigen Rettungmaßnahmen könnten 1.000 Menschen mehr gerettet werden.

Der Rettungsdienst kommt nach 8-11 Minuten - das Gehirn stirbt nach 3-5 Minuten

Wenn sofort mit einer Herzdruckmassage begonnen wird, verdreifacht sich die Überlebensrate.

Wiederbelebung als Kulturfertigkeit bereits im Kindesalter

Wenn die Kompetenz der Wiederbelebung als Kulturfertigkeit bereits im Kindesalter lebenslang verankert wird, könnte die Wiederbelebungsrate signifikant verbessert werden. Es ist wissenschaftlich mittlerweile belegt, dass Kinder vor der Pubertät geringere Hemmungen gegenüber der Anwendung von Erster Hilfe aufweisen. In verschiedenen skandinavischen Ländern ist Wiederbelebung seit mehr als 15 Jahren im Lehrplan der Grundschule verankert.

In Oberösterreich hat man sich zum Ziel gesetzt, Wiederbelebung als Kulturfertigkeit zu verankern!

Initiative "Schüler retten Leben" seit letztem Schuljahr auch im Pensi!

In Kooperation mit dem Oberösterreichischen Jugendrotkreuz wird in 2 Unterrichtseinheiten pro Schuljahr Wiederbelebung an 10 Mini Anne - Puppen in jeder Klasse unserer Schule trainiert!

Den World Restart a Heart Day – den internationalen Tag der Wiederbelebung am 16. Oktober hat unsere Schule zum Anlass genommen, mit dem Wiederbelebungstraining ein Zeichen zu setzen. Bis auf wenige Klassen haben alle Schüler/innen (230) mit viel Engagement und Spaß, aber mit dem nötigen Ernst daran teilgenommen!

Danke auch an die Kolleg/innen, die Teile ihrer Unterrichtsstunden dafür geopfert haben!

Mag. Kornelia Mittendorfer

(Lehrbeauftragte für Erste Hilfe, Notfallbeauftragte)

Bildergalerie

 

weitere Bilder

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Akzeptieren